dividerdivider

Die Bürgerkarte dient dazu, den Euro

  • zu regionalisieren,
  • zu demokratisieren
  • und zu einem dem Gemeinwohl
  • und realen Wirtschaftsvorgängen dienenden Euro zu verwandeln. 

Sie verhilft Bürgern zu einem Budget (Bürgervermögen), über dessen Verwendung die Bürger in regionalen Bürgerparlamenten entscheiden.

 

So funktioniert`s:

 

Das Bezahlen von Rechnungen oder der Einkauf erfolgt wie gewohnt in Euro.

Nachdem der Bezahlvorgang abgeschlossen ist, bucht der Händler die Nummer der Bürgerkarte und den Zahlbetrag via Internet und in die BVV-Buchungsplattform ein. 

Das vom Kunden ausgewählte Förderprojekt erhält nun eine Gutschrift in Höhe von 2%. Ein weiteres Prozent erhält das regionale Bürgerparlament.

Für den Kunden fallen keine Mehrkosten an.

Der aktuelle Stand aller Förderprojekte und Bürgerparlamente ist tagesaktuell auf der BÜRGER-vermögen-VIEL Webseite einsehbar.

Ihre BVV-Card erhalten Sie direkt in unseren Filialen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen